Nacht der Kultur

Am 22. Oktober 2022 findet die erste Nacht der Kultur in Lüdenscheid statt. Hier finden Sie Infos zu dem umfassenden Programm, das Sie an diesem Abend in der Alt- und Innenstadt erwartet.

Das Programmheft zur Nacht der Kultur steht hier als PDF zur Verfügung.

Zur besseren Übersicht finden Sie hier außerdem:

Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Kulturfans und Kulturinteressierte,
willkommen zur großen „Nacht der Kultur“ in Lüdenscheid! Wir haben lange gewartet und auf viele kulturelle Ereignisse in unserer Stadt verzichten müssen. Dabei haben wir erfahren, wie wichtig die Kultur für uns alle ist und welche Bedeutung sie für den gesellschaftlichen Zusammenhalt hat. Daher freue ich mich jetzt mit Ihnen umso mehr, gemeinsam im Herzen unserer Stadt, dort wo sich in der Altstadt unsere städtischen Kultureinrichtungen befinden, eine zauberhafte Nacht der kulturellen Lüdenscheider Momente zu erleben.

Lassen Sie sich überraschen von einem vielfältigen Programmangebot auch über das Kulturhaus, die Museen der Stadt, die Stadtbücherei und die Volkshochschule hinaus. Mitten in unserem Lüdenscheid haben wir der Kreativität wieder einmal eine Bühne gegeben.

Ich danke allen Verantwortlichen in den städtischen Kultureinrichtungen und den engagierten Akteuren, die das alles möglich gemacht haben.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern ein wunderbares Erlebnis.

Ihr Bürgermeister

Sebastian Wagemeyer

Veranstaltungsorte und Programm

Volkshochschule

Nach umfangreicher Sanierung ist die Volkshochschule zurück am Standort im Alten Rathaus. Mitarbeitende der VHS freuen sich darauf, Besucher im neu sanierten historischen Gebäude zu begrüßen und ihnen einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen.

Tanzschule S

In der Tanzschule S kommen in der Nacht der Kultur Tanzbegeisterte jedes Alters auf ihre Kosten. Viele der angebotenen Tanzkurse sind auch für Einsteiger geeignet.

Café Eigenart

In gemütlichem Ambiente wird im „Studio 19“ im Eigenart qualitativ hochwertiger Jazz in allen Richtungen geboten. In der Nacht der Kultur sind auf der „Open Stage“ Musiker aller Genres herzlich willkommen.

Kulturhaus

Im Kulturhaus ist in der Nacht der Kultur mit Clowns, Gesang, Theater, Zauberei und einer Kostümversteigerung für jeden Geschmack etwas dabei.

Museen

In der Nacht der Kultur erwartet Besucher in den Museen vom Chorkonzert bis hin zu japanischer Kampfkunst ein vielseitiges Programm.

Musikschule

Verschiedene Orchester und Musiksgruppen der Musikschule Lüdenscheid und der weiterführenden Schulen präsentieren in der Nacht der Kultur ihr musikalisches Können. Auch die inklusive Band „Lampenfieber“ tritt im Musikschulneubau am Staberg auf.

Altstadtbüro

Die beiden Quartiersmanagerinnen aus dem Altstadtbüro, Dorothee Linneweber und Eva Stuke-Voswinckel, freuen sich, zur Nacht der Kultur an der Luisenstraße einen Beitrag der Lüdenscheider Autorin Bellis Klee Rosenthal präsentieren zu dürfen.

Stadtbücherei

Moderne Soul- und Gospelmusik, Wortakrobatik mit Slam Poetry, Lesungen, Vorträge, ein Green-Screen-Fotoshooting, Reparaturcafé und noch viel mehr – es lohnt sich, die Stadtbücherei in der Nacht der Kultur zu besuchen. In der Zeit von 18 bis 22 Uhr wird ein attraktives Programm geboten, und Snacks und Getränke sind hier kostenfrei.

Ge-Denk-Zellen

Im Rahmen der Nacht der Kultur sind die Ge-Denk-Zellen im Alten Rathaus geöffnet. Die Ge-Denk-Zellen wurden zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus in Lüdenscheid und zum Schutz der Demokratie und Menschenwürde geschaffen.

Gemeinsam für die Kultur

Zugegeben, die Ereignisse der letzten Jahre und Monate können einem den Spaß verderben. Aber davon lassen wir uns in Lüdenscheid nicht unterkriegen. Zum ersten Mal findet am Samstag, 22. Oktober 2022, die Nacht der Kultur in Lüdenscheid als ein echtes Gemeinschaftsprojekt statt. Die im städtischen Kulturausschuss vertretenen kommunalen Kultureinrichtungen und der Kulturbeirat, der viele engagierte…

Architekturwettbewerb

Neue Ausgabe des Altstadtboten erhältlich

Der Umzug der VHS zurück ins Alte Rathaus steht kurz bevor. Das Fassaden- und Hofflächenprogramm befindet sich in der Abschlussphase. Über diese und weitere Themen rund um das Projekt „Mensch Altstadt“ informiert die neuste Ausgabe des Altstadtboten, die ab sofort an verschiedenen Stellen in der Alt- und Innenstadt ausliegt.

Neue Musikschule: Innenausbau in schlichter Klarheit

Der Innenausbau der neuen Musikschule am Staberg schreitet voran. Die in drei Schichten gegossenen Kunststoffböden in Fluren, Foyer, Sanitär- und Lagerräumen des dreigeschossigen Gebäudes sind nun begehbar, und in beinahe allen Räumen müssen noch kleinere Restarbeiten von den Handwerkern erledigt werden. Ein Großteil der am Bau beteiligten Firmen kommt aus Nordrhein-Westfalen.

Musikschule: Ausbau geht voran

Der Ausbau der Musikschule geht weiter voran. Derzeit werden im Gebäude die Böden aufgebracht. Während der Parkettboden schon in den Unterrichtsräumen liegt und im Schlagwerkraum Teppich verlegt ist, werden alle anderen Räume, Flure und Treppenhäuser mit einer so genannten PU-Beschichtung versehen.

Neuer Altstadtbote ist da

In der Altstadt tut sich was: Mit der Baustelle an der Wilhelmstraße ist der Startschuss für die geplanten Umbaumaßnahmen gefallen. Und auch am Neubau der Musikschule geht es voran. Viele Themen also für eine neue Ausgabe des Altstadtboten. Die Zeitung informiert über alles, was gerade rund um das Projekt „Mensch Altstadt“ passiert.

Bildergalerie: Frische Fassaden für die Altstadt

Im Rahmen das Fassaden- und Hofflächenprogramms konnten schon einige Fassaden in der Lüdenscheider Altstadt saniert werden – und die Ergebnisse können sich sehen lassen. In der Bildergalerie sind Vorher- und Nachher-Bilder vieler Objekte zu finden.

Gläsernes Eingangsportal für Musikschule

Am Montag, 26. April, war Thomas Lamers von der Firma Tesche mit seinem Team vor Ort am Neubau der Musikschule am Staberg, um die gläserne Pfosten-Riegel-Fassade am Eingangsportal des Gebäudes zu montieren.

Neubau der Musikschule am Staberg wächst

Schon in dieser Woche sollen die Wände des neuen Mehrzweckraumes der Musikschule aus Beton gegossen werden. Parallel dazu laufen vorbereitende Arbeiten für die Elektroinstallation. Dann folgen Schritt für Schritt die weiteren Gebäudeteile. Bis zum Herbst soll der Rohbau stehen.

Erster Spatenstich für Musikschule

Am Freitag, 6. Dezember 2019, war es soweit: Bürgermeister Dieter Dzewas setzte zusammen mit Vertretern aus der Stadtverwaltung, den Architekten und dem Bauunternehmen den offiziellen ersten Spatenstich zum Neubau der Musikschule am Staberg.

Startschuss für den Neubau der Musikschule

In seiner Sitzung am 4. November 2019 hat der Rat der Stadt Lüdenscheid der Beauftragung der Tiefbau- und Rohbauarbeiten für den Neubau der Musikschule am Staberg zugestimmt. Das beauftragte Bauunternehmen beginnt jetzt damit, die Baustelle einzurichten. Das bedeutet: Ab Montag, 11. November, ist der Parkplatz Staberg nicht mehr nutzbar.

2. Altstadttag am Samstag, 11. Mai

Am Samstag, 11. Mai 2019, dem Tag der Städtebauförderung, veranstalten die Stadt Lüdenscheid und das Altstadtbüro den 2. Altstadttag Lüdenscheid.
Von 11.00 bis ca. 14.00 Uhr geht es im Gemeindezentrum an der Erlöserkirche um Informationen, um Diskussionen sowie um den Austausch untereinander.