Startschuss für den Umbau am Graf-Engelbert-Platz und am Alten Markt

Zug um Zug bekommt die Altstadt in Lüdenscheid ihr neues Gesicht. Fassaden strahlen nach aufwändigen Sanierungsarbeiten – an vielen Stellen wurde das Pflaster erneuert und bekam teils eine für Menschen mit Behinderungen leichter zu begehende und mit Rollstuhl, Kinderwagen und Rollator besser zu befahrende Oberfläche. Am 4. Oktober 2022 beginnen nun die Arbeiten am Graf-Engelbert-Platz.

Prächtige Altstadt-Fassaden in neuem Licht

In der Lüdenscheider Altstadt hat sich sichtbar etwas getan. Nicht nur ein beträchtlicher Teil des neuen Pflasters ist bereits verlegt – wer seinen Blick entlang der historischen Fassaden schweifen lässt, der erkennt, dass hier mit Liebe zum Detail kunstvoll errichte-te Stadtansichten wieder in neuem Glanz strahlen. Möglich wurde dies durch das Fassaden- und Hofflächenprogramm, das nun beendet ist. Nach zweimaliger Erhöhung des Förderbudgets und Verlängerung des Umsetzungszeitraumes sind alle Mittel des Förderprogramms in Anspruch genommen worden.

LED-Spannrahmen: Die Altstadt zeigt ihr Gesicht

Im Rahmen des Projekts „Mensch Altstadt“ hat die Wirtschaftsförderung Kreisstadt Lüdenscheid (WKL) am Mittwoch, 6. Juli, damit begonnen, im Rathaus und weiteren Gebäuden beleuchtete Spannrahmen zu platzieren. Als Teil der Kampagne „Wir sind das Herz der Lüdenscheider Alt- und Innenstadt“ zeigen sie die Gesichter lokaler Händler und Gastronomen.

Neue Ausgabe des Altstadtboten erhältlich

Der Umzug der VHS zurück ins Alte Rathaus steht kurz bevor. Das Fassaden- und Hofflächenprogramm befindet sich in der Abschlussphase. Über diese und weitere Themen rund um das Projekt „Mensch Altstadt“ informiert die neuste Ausgabe des Altstadtboten, die ab sofort an verschiedenen Stellen in der Alt- und Innenstadt ausliegt.

Arbeiten an Freiherr-vom-Stein-Straße machen Fortschritte

An der Freiherr-vom-Stein-Straße laufen aktuell die Arbeiten am neuen Bodenpflaster. Auf Wunsch der dort ansässigen Gewerbetreibenden hat die Wirtschaftsförderung Kreisstadt Lüdenscheid (WKL) gemeinsam mit der städtischen Wirtschaftsförderung nun Schilder aufgestellt, die Passanten darauf hinweisen, dass alle Geschäfte für Fußgänger auch während der Bauarbeiten jederzeit erreichbar sind.